STALINS HUNGERMORD TÖTETE 1,5 MILLIONEN KASACHEN

Robert Kindler: Stalins Nomaden. Herrschaft und Hunger in Kasachstan (Verlag Hamburger Edition, 381 S., 28 Euro)

Die Welt, Deutschland, berichtete am 1. April 2014 dass Nicht nur in der Ukraine, sondern auch an den Nomaden Zentralasiens erprobte Stalin seine Hungerpolitik. 1930 bis 1933 starb jeder vierte Einwohner Kasachstans, wie eine brillante Studie zeigt. Sie Auswahl unten:

Nomaden kann eine Zentralregierung weder besteuern noch beherrschen. Wird der Druck zu groß, ziehen sie einfach weiter, und Grenzen scheren sie dabei wenig. So ist es seit Menschengedenken, doch damit wollten sich die russischen Bolschewiki nicht abfinden.

Ende der 1920er-Jahre geriet die traditionelle Bevölkerung im zentralasiatischen Kasachstan in den Blick der ideologisierten Sowjetfunktionäre. Der Chef der regionalen KP-Organisation, Filipp Goloscekin, hatte im Dezember 1925 geklagt: “Genossen, im kasachischen Dorf gibt es keine Sowjetmacht.” Das musste geändert werden, ohne Rücksicht auf Verluste.

Der Zeitpunkt dafür schien wenig später gekommen: Im Rahmen des ersten Fünfjahresplans sollte die gesamte Sowjetunion industrialisiert und dem totalen Willen der KP, also ihres inzwischen uneingeschränkt herrschenden Generalsekretärs Josef Stalin, unterworfen werden.

Ungefähr gleichzeitig in der Ukraine, dem Nordkaukasus, der Wolgaregion und eben Kasachstan verursachten KP-Funktionäre daraufhin vorsätzlich und sehenden Auges eine Hungersnot. Ihr fielen bis 1934/35 Millionen von Menschen zum Opfer. Die Schätzungen für die Gesamtopferzahl in der gesamten damaligen Sowjetunion schwanken. Mal werden sie sicher zu niedrig mit fünf Millionen Toten angegeben, mal mit sicher zu hoch veranschlagten 14,5 Millionen.

Robert Kindlers Buch ist hervorragend geschrieben und auch für Leser unmittelbar verständlich, die mit der komplizierten Geschichte des Stalinismus wenig vertraut sind.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: